Allgemeine Geschäftsbedingunges des Instituto de Idiomas Ibiza

Mindestalter:                                         18 Jahre
Starttermine:                                         Wöchentlich Montags (siehe Kursbeschreibung)
Dauer einer Unterrichtsstunde:          45 Minuten. Die Unterrichtssprache ist immer die Zielsprache Spanisch.

1.Anmeldung

  • Der Schüler muss das Anmeldeformular online oder als Microsoft Word Dokument ausfüllen und per Email an uns senden.
  • Die Vertragsparteien sind der Schüler und Instituto de Idiomas Ibiza, SL.
  • Der Schüler zahlt bei der Reservierung eine nicht erstattbare Anzahlung von 150€ für Kurs, und wenn zutreffend für die Unterkunft. Die erhaltene Buchungsbestätigung ist nur mit der Anzahlung gültig.
  • Die Restzahlung muss spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn gemacht sein.

Im Kurspreis inbegriffen

  • Sprachunterricht wie beschrieben
  • Einstufungstest
  • Kontinuierliche Überprüfung des Lernfortschritts
  • Teilnahmezertifikat per Email
  • Notfalltelefon für Schüler mit Unterkunft über die Schule
  • Freizeitaktivitäten wie beschrieben

Nicht inbegriffen

  • Prüfungsgebühren für offizielle Prüfungen wie DELE und SIELE
  • Zusätzliche Freizeitaktivitäten
  • Versicherung

2.Stornierungen und Rückerstattungen

  • Jegliche Stornierungen müssen schriftlich per Email and info@ii-ibiza.com an das Instituto de Idiomas Ibiza übermittelt werden. Stornierungen, die nicht per Email gesendet wurden, werden nicht akzeptiert.
  • Bei Stornierungen bis zu 30 Tage vor dem Kursbeginn, werden alle gezahlten Gebühren bis auf die nicht erstattbare Anzahlung erstattet.
  • Bei Stornierungen bis zwischen 30 und 7 Tagen vor Kursbeginn, werden alle Gebühren abzüglich 25% der Gesamtsumme plus die nicht erstattbare Anzahlung, in Summe als Stornierungsgebühr, erstattet.
  • Bei Stornierungen bis zwischen 7 und 2 Tagen vor Kursbeginn, werden alle Gebühren abzüglich40 % der Gesamtsumme plus die nicht erstattbare Anzahlung, in Summe als Stornierungsgebühr, erstattet.
  • Bei Stornierungen unter 2 Tagen vor Kursbeginn und nicht erscheinen ist in keinem Fall eine Rückerstattung oder Teilrückerstattung möglich.
  • Das Instituto de Idiomas Ibiza ist in keinem Fall für Stornierungen durch höhere Gewalt, gesundheitlichen oder persönlichen Problemen verantwortlich.
  • Schüler die Ihren Aufenthalt oder Kurs vorzeitig abbrechen oder Stunden verpassen erhalten in keinem Fall Rückerstattungen.
  • Jegliche Rückerstattungen unterliegen einer Verwaltungsgebühr von 10% (mindestens 25€) des zu erstattenden Betrages.
  • Jeglicher Wechsel des Kurstyps oder der Unterkunft unterliegt einer Änderungsgebühr von 25€.
  • Unterbrechungen des Kurses (nicht der Unterklunft) sind kostenfrei Solange der Schüler innerhalb von 4 Wochen den Kurs wieder aufnimmt.

3.Kursbedingungen

Niveauänderungen

Schüler, die während des Kurses das Niveau ändern möchten, müssen mit dem akademischen Direktor sprechen, einen erneuten Test schreiben und diesen mit mindestens mit der Note 8 abschliessen, um auf ein höheres Niveau zu wechseln.

Kurszertifikat

Das Kurszertifikat wird nach einer Mindestanwesenheit von 80% nach dem letzten Kurstag per Email an den Schüler versendet.

Kurswechsel

  • Schüler, die in einen anderen Kurstyp wechseln möchten, müssen zunächst mit dem Akdaemischen Direktor sprechen. Zusätzliche Gebühren können ja nach Kurstyp entstehen. Wählt der Schüler eine günstigere Kursoption, sind Rückerstattungen nicht möglich.
  • Der Wechsel aus einem Gruppenkurs zu Privatunterricht ist nur möglich wenn die Differenz gezahlt wird.
  • Das Instituto de Idiomas Ibiza behält sich das Recht vor Änderungen am gebuchten Kurs oder Paket vorzunehmen, wenn diese einen ähnliche oder höherwertige Dienstleistung gegenüber dem Schüler bedeuten. In diesem Falle sind keine Gebühren fällig.

Reduktion der Unterrichtsstunden

Wenn die Mindestanzahl von 4 Personen in einer Gruppe nicht erreicht wird, behält sich das Instituto de Idiomas Ibiza vor in Gruppenkursen die Unterrichtsstunden auf 2 pro Tag (statt 4 pro Tag,) zu reduzieren.

4.Unterkunftsbedingungen

Check-In

  • Der Check-in is jeweils Sonntags vor Kursbeginn ab 18 Uhr, wenn keine Extranächte gebucht oder Sondervereinbarungen getroffen wurden.
  • Es ist Verantwortung des Schülersdas Instituto de Idiomas Ibiza über die genaue Ankunftszeit zu informieren, damit den check-in entsprechend organisiert werden kann.
  • Für den Fall, dass der Schüler die Unterkunft oder den Schlüssel nicht findet, erhält dieser in der Unterkunfstbestätigung eine Notfalltelefonnummer. Es sind keine Rückerstattungen möglich, wenn der Schüler der Schlüssel nicht findet.

Check-Out

  • Der Check-out ist jeweils Samstags, um 11:00 Uhr, wenn keine Extranächte gebucht oder Sondervereinbarungen getroffen wurden.

Schadenskaution

  • Bei Ankunft an der Schulrezeption, hinterlegt der Schüler eine Schadenskaution von 150€ in Bar. Diese wird, sofern keine Schäden an der Unterkunft entstanden sind und der Schlüssel im Falle von Wohngemeinschaften wieder an der Schule abgegeben wird,, in der Woche nach der Abreise per Banküberweisung erstattet.
  • Nach dem Check-out überprüfen Mitarbeiter des Instituto de Idiomas Ibiza die Unterkunft.
  • Die Schulleitung behält sich das Recht vor Schülern Beträge von der Schadenskaution abzuziehen, wenn andere Schüler oder Mitbewohner gestört werden.
  • Die Verantwortung für Schäden ist nicht auf 150€ begrenzt. Das Instituto de Idiomas Ibiza behält sich das Recht vor bei grösseren Schäden auch grössere Summen als Entschädigung zu berechnen.

Reinigung der Wohngemeinschaften

  • Das Zimmer des Schülers ist bei Bezug gereinigt und Bettwäsche sowie ein grosses und ein kleines Handtuch sind vorhanden. Strandtücher sind nicht vorhanden.
  • Die Bewohner der Wohngemeinschaft sind während des gesamten Aufenthaltes selbst für die Reining des Zimmers sowie der Gemeinschaftsbereiche wie der Küche und der Bäder sowie der Entsorgung des Mülls zuständig.
  • Die Schule bietet ausser der anfänglichen Reinigung des Zimmers keinen Putzservice an.
  • Gemeinschaftsbereiche müssen von den Schülern selbst sauber gehalten werden.
  • Besonders während der Sommermonate wird zur Einhaltung von Hygiene angehalten, damit keine Kakerlaken angezogen werden. Diese sind im Mittelmeeraum normal, wenn die entsprechende Hygiene nicht eingehalten wird.

Wechsel der Unterkunft – Wohngemeinschaften

  • Wenn Schüler die Wohngemeinschaft oder das Zimmer wechseln möchten, wird eine Bearbeitungsgebühr und Reinigungsgebühr von 45€ fällig.
  • Wenn der Schüler zu einen hochpreisigeren Angebot als das Ursprüngliche wechselt, wird auch die Preisdifferenz berechnet.

Wechsel der Unterkunft – Gastfamilien

  • Wenn Schüler die Gastfamilie oder das Zimmer wechseln möchten, wird eine Bearbeitungsgebühr und Reinigungsgebühr von 45€ fällig.
  • Wenn der Schüler zu einen hochpreisigeren Angebot als das Ursprüngliche wechselt, wird auch die Preisdifferenz berechnet.

Mahlzeiten bei Unterkunft in Gastfamilien

  • Schüler in Gastfamilien mit Frühstück erhalten ein einfaches Frühstück mit Kaffee oder Tee eine angemessene Menge an Brot oder Gebäck oder Zerealien.
  • Die Schüler müssen sich an die Essenszeiten der Gastfamilie halten und sollten die Gastfamilie über Nahrungsmittel, die sie mögen oder nicht mögen informieren.
  • Wenn Schüler in der Gastfamilie kochen möchten, müssen sie dies mit der Gastfamilie vereinbaren und eventuell Energiekosten beitragen.

Inspektion der Unterkunft

  • Die Schulleitung oder Mitarbeiter behalten sich das Recht vor die Schulunterkünfte jederzeit zu betreten.
  • Töpfe, Pfannen, Teller und Besteck dürfen nicht von einer Unterkunft zur anderen gebracht werden.
  • Bei der Inspektion nach der Abreise werden fehlende Gegenständer enstprechend berechnet und von der Schadenskaution abgezogen.
  • Posters, Fotos, Postkarten, etc. dürfen nicht an den Wänden befestigt oder angeklebt werden. Mindestens 45€ werden für Sonderreinigungen oder Reparaturen mit Farbe berechnet.
  • Die Schüler sind für Schäden oder fehlende Gegenstände verantwortlich. Die Schulleitung empfiehlt daher alle Schäden oder fehlenden Gegenstände umgehend der Schulrezeption zu melden.

Schlüssel

  • Jeder Schüler erhält sein eigene Schlüsselpaar. Schüler in Wohngemienschaften müssen bei Verlust der Schlüssel die Kosten erstatten. 30€ für gewöhnliche Schlüssel, 60€ für Sicherheitsschlüssel.
  • Wenn Schüler in Gastfamilien den Schlüssel verlieren, muss das Schloss aus Sicherheitsgründen ausgewechselt werden und der/die Schüler/in trägt die Kosten.

6.Allgemeine Bedingungen

Versicherung

  • Die Buchung mit dem Instituto de Idiomas Ibiza Schüler beinhaltet keine Kranken-, Unfall-, Reise,- oder Gepäckversicherung. Schüler sollten über eine umfassende Kranken-, Unfall und Reiseversicherung verfügen, die vom Reiseantritt bis zur Rückkehr gültig ist (Deckung von Stornierungen, Verlust und Diebstahl von Gepäck, Notfallrückführung und andere Eventualitäten).
  • Die Schule übernimmt in keinem Fall Verantwortung. Falls der Schüler unzureichende Versicherungsdeckung hat.

Sicherheit

  • Obwohl verschiedene Sicherheitsmassnahmen vorhanden sind, ist der persönliche Besitz jedes Schülers die eigenen Verantwortung jedes Schülers. Wir weisen Schüler darauf hin persönliche Gegenstände niemals ausser Acht zu lassen.
  • Persönlicher Besitz der Schüler ist nicht von der Schulhaftpflichversicherung abgedeckt und die Schule sowie Mitarbeiter der Schule können für keinen Verlust verantwortlich gemacht werden, auch nicht wenn diese in der Schule gelassen werden und der Schüler Bescheid gibt, dass er/sie nicht darauf aufpassen wird.

Schäden

  • Schüler tragen die vollen Kosten, falls sie einen Schaden an der Schule oder Unterkunft verschulden oder bei jeglichen von der Schule ausgeführten Dienstleistungen auch seitens Partnerunternehmen der Schule.
  • In the case of damages caused in shared accommodation, all students in the respective accommodation will be held equally responsible if no single student accepts responsibility.
  • Breakages and damages will be charged as they arise.

Beschwerden, Fragen und Probleme

  • Das Instituto de Idiomas Ibiza folgt der EU und spanischen Gesetzgebung für die Vorgehensweise bei Beschwerden. Offizielle Beschwerde formulare stehen an der Schulrezeption zur Verfügung.
  • Alle Beschwerden müssen schriftlich übermittelt werden und wir empfehlen auf alle Fälle die Beschwerde schriftlich nach 24 STunden nachzuverfolgen.
  • Beschwerden und bitten um Verbesserung können nur bearbeitet werden wenn diese innerhalb von 24 Stunden ihres Auftretens gemeldet werden.

Ausschluss/Angemessenes Benehmen

Das Instituto de Idiomas Ibiza erwartet von all seinen Schülern freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen anderen Schülern, den Mitarbeitern und der Öffentlichkeit im Allgemeinen zu sein.

  • Die Schule kann ohne dafür in irgendwelcher Hinsicht haftend gemacht zu werden, Schüler vom Schulbetrieb ausschliessen, wenn diese nach Meinung der Mitarbeiter oder der Schulleitung sich selbst, Mitschüler oder dritte in Gefahr bringen oder Unbehagen auslösen oder Schuleigentum beschädigen.
  • Wenn ein Schüler mehrfach die Schul- und UNterkunftsregeln nicht einhält, behält sich die Schule vor den Schüler vom Schulbetrieb auszuschliessen ohne für Reise- oder sonstige entshende Kosten verantwortlich gemacht werden zu können.

Gesetze und Regeln

  • Alle Schüler sind dazu verpflichtet sich an die Regeln des Instituto de Idiomas Ibiza und an die Gesetze Spaniens zu halten.
  • Wenn eine Reservierung über einen Vermittler oder Partneragentur gemacht wird. Liegt es in der Verwantwortung des Vermittlers oder der Partneragentur un in letzter Instanz des Schülers sich über die Bedingungen des Instituto de Idiomas Ibiza zu informieren.
  • Unwissenheit über die Bedingungen, kann nicht dazu führen diese nicht einzuhalten und kann zum Ausschluss führen.

Datenschutz

  • Indem Schüler uns ihre persönlichen Daten übermitteln, sind sie mit der Speicherung dieser Daten laut unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Persönliche Daten werden in keinem Fall an andere Organisationen, Personen oder Firmen weiteregegeben und unterliegen der Gesetzgebung der EU GDPR 2018.

Höhere Gewalt

  • Die Schulleitung und Mitarbeiter können für kein Versagen ihrer Verwantwortungsbereiche durch Situationen ausserhalb ihrer Kontrolle und höherer Gewalt verwantwortlich gemacht werden.

Fotografie und Film

  • Das Instituto de Idiomas Ibiza kann den Schüler nach der Erlaubnis fragen, Bildmaterial welches während des Aufenthaltes aufgenommen wurde, für Werbezwecke zu verwenden. Wenn ein Schüler nicht in solchem Materialien erscheinen möchte, sollte er/sie dies schriftlich der Schule mitteilen. Dieses Bildmaterial hat keinen kommerziellen oder vertraglichen Anspruch.

Aufsicht

  • Das Instituto de Idiomas Ibiza bietet keine Aufsicht der Schüler an, da es sich um eine Erwachsenendienstleistung handelt. Dies gilt unabhängig vom Alter des Schülers.

7. Vertragsparteien

Der Vertrag wird zwischen der Vertragspartei wie oben bescheieben und der Instituto de Idiomas Ibiza S.L., Avenida Ignacio Wallis 32, 07800 Ibiza, Spanien, abgeschlossen.

8. Gerichtsbarkeit

Der zugrundeliegende Vertrag und die allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem spanischen Recht und dem Gericht Ibiza, welches als Ort derRechtssprechung festgelegt wurde. Andere Orte der Gerichtsbarkeit und Rechtssprechen werden explizit hiermit abgelehnt. Die oben aufgeführten Geschäftsbedingungen beschränken in keener Weise die rechtlichen Grundlagen der Vertragsparteien.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Paste your AdWords Remarketing code here